Erdgasförder- und trocknungsanlage im 360° Rundgang

Ab sofort können Besucher der „Gutes fördern“ -Webseite dank eines 360° Rundgangs Einblicke in den Erdgasförderstandort Bötersen gewinnen. Die Tour ermöglicht es den Nutzern, die verschiedenen Bereiche der Anlage aus nächster Nähe zu betrachten und damit den Weg des Erdgases durch die Anlange nachzuvollziehen.

Der 360° Rundgang soll dabei allen Interessenten die Möglichkeit geben, einen transparenten Einblick in die Arbeit der Branche zu erhalten – und das entweder vom heimischen PC oder Tablet aus oder natürlich auf dem Smartphone. Besitzer einer VR-Brille können sich den Rundgang auch im virtual reality Modus ansehen. Hierfür den Rundgang einfach auf dem Handy aufrufen und im Menü auf das Card Board-Symbol klicken.

„Mit dem 360° Rundgang laden wir jeden ein, mehr über unsere Arbeit zu erfahren“, betont Johanna Brandtner, Projektleiterin der Transparenzinitiative Umwelt. „Ob Branchenexperte oder interessierter Nachbar – für jeden ist der Rundgang spannend und eröffnet neue Perspektiven.“

Sollten während des Rundgangs Fragen aufkommen, können sich Besucher jederzeit an Johanna Brandtner per E-Mail wenden: johanna.brandtner@bveg.de

Hier können Sie den Standort direkt selbst erkunden.

Zurück